Startseite

Herzlich willkommen auf der Homepage der Feuerwehr Eitorf!

 

Was den Brandschutz angeht, können sich die rund 6000 Einwohner im südlichen Gemeindegebiet ab Oktober sicherer fühlen.
Voraussichtlich im September wird das Feuerwehrgerätehaus in Mühleip fertig. Am 18. April traf man sich zum ersten Spatenstich auf der Baustelle neben dem Kreisel an der Talstraße.

[weiterlesen]

Am 29.03.2016 konnte die Feuerwehr Eitorf einen neuen Kommandowagen (KDOW) vom Typ Audi Q5 in den Dienst stellen. Er löst damit einen Vorgänger nach 14 Jahren Dienstzeit ab und wird in Zukunft für die Beförderung des A-Dienstes zur Einsatzstelle verwendet.

[weiterlesen]

Am Samstag, den 09. April, traf sich die Dekoneinheit des Rhein-Sieg-Kreises, die sich aus den Einheiten der Feuerwehren Bornheim, Niederkassel und Eitorf zusammensetzt, zu einer gemeinsamen Übung in Bornheim.

[weiterlesen]

208 technische Hilfeleistungen, 57 Brände und vier sonstige Einsätze. Das ist die Statistik der Einsätze im Jahr 2015, die Sie neben vielen weiteren Informationen nun im Jahresbericht der Feuerwehr Eitorf für das Jahr 2015 auch online einsehen können.

Den kompletten Jahresbericht als PDF-Datei finden Sie hier.

Den Jahresbericht der Jugendfeuerwehr als PDF-Datei finden Sie hier.

[weiterlesen]

Am 03. Februar 2016 besuchte das diesjährige Prinzenpaar Ralf I. und Regina I. zusammen mit dem Kinderprinzenpaar Louis-Finn I. und Caroline I. und ihrem Gefolge die Feuerwache in Eitorf. Neben Speisen und Getränken erwarteten sie dort auch ein gemeinsamer Tanzauftritt der Brückenwache Alzenbach und der Stadtsoldaten sowie eine Fahrt mit der Drehleiter für die Kinder.

[weiterlesen]

Der Jahresübergang ist ein selten großes Event, welches wie kaum ein anderes eine so große Wahrnehmung in der Öffentlichkeit hat. Die Straßen sind mit Menschen gefüllt, zwischendrin werden Feuerwerkskörper gezündet.
Um hier entstehenden Gefahren abzuwenden, macht es Sinn, sich an bestimmte Grundsätze zu halten.

[weiterlesen]

Am Donnerstag, dem 17.12.2015 fand auf dem Gelände des Garten- und Landschaftsbau Michael Keuenhof eine Spendenübergabe für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Eitorf statt.

Seit langen Jahren wird die Freiwillige Feuerwehr Eitorf von dem in Eitorf ansässigen Unternehmen unterstützt, dies durch Geldspenden, aber auch durch handfeste Hilfe bei Festivitäten.

[weiterlesen]

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, in nicht wenigen Haushalten erhält weihnachtliche Dekoration Einzug. Tannenzweige, Tischdecken, Holzfiguren und Kerzen sorgen allerdings leider nicht nur für gemütliche Festtagsstimmung, sondern, falsch genutzt, auch für eine Menge Zündstoff in den heimischen vier Wänden.

[weiterlesen]

Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr als 400 Menschen durch Ertrinken. In vielen Fällen befinden sich weitere Badegäste in unmittelbarer Nähe und beobachten den Vorgang - weil Sie keine Ahnung haben, was dort gerade passiert. Kein Schreien, kein Winken und kein Gestrampel. Im Gegenteil, es ist ein leiser Tod und passt gar nicht in das durch das Fernsehen vermittelte Bild.

[weiterlesen]

Seit heute, dem 27.07.2015, funkt die Feuerwehr Eitorf nur noch digital. Der neue Digitalfunk bietet neben der Abhörsicherheit und weiteren Funktionen wie GPS-Ortung auch eine bessere Gesprächsqualität im Funkverkehr. Bei einem Funkgespräch mit Hintergrundgeräuschen werden diese beispielsweise herausgefiltert.

[weiterlesen]

Seite 1 von 5   »