Startseite

Ereignisreiche Sommerferien bei der Jugendfeuerwehr



Hinter der Jugendfeuerwehr Eitorf liegen sechs ereignisreiche Wochen Sommerferien. Insgesamt vier Events standen auf dem Programm.

Die längste und größte Veranstaltung war das jährliche Sommerzeltlager. Gleich zu Beginn der Ferien am 09.07.2016 ging es für die Jugendlichen nach Hüblingen im Westerwald. Hier wurde eine interessante und spannende Woche verlebt.

Nachdem die Müdigkeit vom Sommerzeltlager dann überwunden war, unterstützen wir am 26.07.2016 den Förderverein Jugend mit einem "Zeitgeschenk". Hierzu nahmen sieben Kinder und Jugendliche an einer Übung der Jugendfeuerwehr teil. Zu Beginn dieser Übung wurde die Feuerwache sowie die Fahrzeuge vorgestellt. Anschließend wurde gemeinsam auf dem Schulhof des Siegtal Gymnasiums mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Drehleiter geübt. Alles in allem eine gelungene Aktion für den Förderverein Jugend und auch für die Jugendfeuerwehr Eitorf, die immer nach neuen Mitgliedern sucht. Auch nächstes Jahr wird sich die Jugendfeuerwehr wieder gern mit einem Zeitgeschenk beteiligen.

Am 16.08.2016 konnte die Jugendfeuerwehr sich dann über eine Geldspende der Karnevalsgesellschaft Turm-Garde Eitorf 77 e.V. freuen. Diese besuchte mit einer Abordnung die Jugendfeuerwehr in der Feuerwache und übergab eine Spende in Höhe von 250 Euro an die Jugendfeuerwehr. An dieser Stelle sei nochmal ein Dank an die KG Turm-Garde Eitorf 77 e.V. gerichtet.

Als letztes stand dann am Ende der Ferien nochmal ein Highlight des Jahresdienstplans an: die 24h Übung. Es galt in 24 Stunden viele Übungseinsätze abzuarbeiten sowie sich theoretisch und praktisch weiterzubilden.