Bevölkerungswarnung

Bevölkerungswarnung im Gemeindegebiet Eitorf

Bei größeren Schadenereignissen könnten Ihre Sicherheit und die Ihres Eigentums mitunter gefährdet sein.
Um Gefährdungen zu begrenzen, ja wenn möglich zu vermeiden, besteht über ein Sirenenwarnsystem die Möglichkeit der zeitnahen, flächendeckenden Bevölkerungswarnung.

Im Gemeindegebiet Eitorf sind dazu elf Sirenen nahezu flächendeckend aufgebaut und installiert worden. Lediglich der Bereich Eitorf-West mit den Ortschaften Bach, Merten und denen der Mertener-Höhe wird derzeit nicht erreicht.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen über die Sirenensignale und die damit verbundenen Verhaltenshinweise.
Zur Prüfung der Funktionsfähigkeit werden die Sirenen jeden vierten Samstag im Monat probeweise in Betrieb genommen. Die Einsatzalarmierung der Feuerwehrkräfte erfolgt in Eitorf im Normalfall nicht über die Sirene, sondern ausschließlich über personengebundene Meldeempfänger.

 

Sirenensignale

Bevölkerungswarnung

  • Auf- und abschwellender Ton
  • Dauer: 1 Minute
  • Bedeutung: Gefahr, Radio einschalten

Warnsignal

 

Verhaltenshinweise:
  • Ruhe bewahren
  • Radio einschalten: Radio Bonn-Rhein-Sieg (91.2 Mhz) oder WDR 2 (98.6 Mhz)
  • Informationen beachten
  • Je nach Durchsage Gebäude bzw. Wohnung aufsuchen
  • Je nach Durchsage Fenster und Türen schließen
  • Lautsprecherdurchsagen beachten
  • Nachbarn informieren
  • Bei Fragen: Bürgertelefon der Feuerwehr Eitorf, Tel.: 02243 / 84 77 888

Nur im Notfall die 112 oder 110 anrufen, da Sie ansonsten den NOTRUF blockieren!

 

Feueralarm

  • Auf- und abschwellender Ton
  • Dauer: 1 Minute
  • 2-mal unterbrochen

Feueralarm